Willkommen auf meiner Website!

Geschätzte Liebhaber Feldkirchens! Ich begrüße euch im Net. Kurz und bündig sollen Webtexte sein, langweilig schon gar nicht. Andererseits dauert die Geschichte Feldkirchens schon eine lange Weile. Sie führt ihre Liebhaber bis in die Römerzeit zurück. Delirant, isti Romani. Die spinnen, die Römer. Sie haben hier Eisenerz verarbeitet. Ich glaube, ihre Arbeit mit Erzen, Schlacken und Holzkohlen machte sie schwarz. Kohlrabenschwarz wie die Grafitarbeiter im Triebener Sunk zur Zeit meiner Kindheit.

Mittlerweile bin ich, HR Dr. Hans Neuhold, sechsundachtzig geworden. Seit 1993 betreue ich ehrenamtlich ein kleines Archiv. Es besteht vorwiegend aus Schriften der hiesigen Stadtgemeinde. Darin sind ab der Zeit der Gotik bis heute Dokumente enthalten, die Geschichte dokumentieren und Geschichten erzählen. Euch einige Proben anzubieten, ist der eigentliche Zweck dieser Homepage.

Dr. Hans Neuhold

Anschrift
Hans Neuhold
Neuhofweg 25
9560 Feldkirchen